Dienstag, 27. Juni 2017

Michael Oehme: Die Ehe für alle dominiert die Bundestagswahl


Noch in dieser Woche soll im deutschen Bundestag über die Ehe für alle abgestimmt werden. Derzeit scheint es, als wolle die SPD gemeinsam mit den Grünen und Linken den Alleingang gehen – und damit die Union außen vorlassen. „Jahrelang steht das Thema zu einem Gesetzentwurf zur Öffnung der Ehe für Schwule und Lesben schon im Raum. Immer wieder wurde es vertagt. Auf einmal soll alles ganz schnell gehen, da dieses Thema natürlich populär ist und Wahlkampf-beeinflussend wirken kann“, weiß Kommunikationsexperte Michael Oehme. Offen bleibt nun die Frage, wie die Union rund um Bundeskanzlerin Angela Merkel reagieren wird.

Keine Kommentare:

Kommentar posten