Dienstag, 21. Juli 2020

Coronavirus: Impfstoff könnte bis Weihnachten bereit stehen

Der britische Gesundheitsminister Matt Hancock sagte am Dienstag, dass im "Best-Case-Szenario" ein COVID-19-Impfstoff für Weihnachten bereit sein wird. Hancock beantwortete Fragen des Wissenschafts- und Technologieausschusses des britischen Parlaments und bezeichnete sich selbst als "Optimist im Leben". "Im besten Fall lautet die Antwort (ob ein Impfstoff zu Weihnachten eingeführt werden würde)" Ja ". Es kommt, nachdem Wissenschaftler der Universität Oxford am Montag bekannt gegeben hatten, dass ein in der Entwicklung befindlicher Impfstoff "bei fast allen eine gute Immunantwort hervorgerufen hat". "Impfstoffe sind eine unsichere Wissenschaft, und wir müssen vorsichtig sein", sagte Hancock und versprach, "alles" auf den zu testenden Impfstoff zu werfen, damit er so schnell wie möglich eingeführt werden kann.

Keine Kommentare:

Kommentar posten