Donnerstag, 6. Juni 2019

Ex-Pfleger Niels Högel bekommt lebenslang – für 85 weitere Morde verurteilt

Bei dem ehemaligen Krankenpflegers Niels Högel handelt es sich um den größten Serienmörder der Nachkriegsgeschichte. Nun hat ihn das Landgericht Oldenburg zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Es befand Högel in weiteren 85 Fällen für schuldig. Die Opfer waren allesamt Klinikpatienten, 43 Morde hatte Högel gestanden. Eine vorzeitige Haftentlassung nach 15 Jahren ist im seinem Fall ausgeschlossen. Des Weiteren wurde ein lebenslanges Berufsverbot ausgesprochen. Högel hatte den Patienten zwischen 2000 und 2005 diverse Medikamente gespritzt, um sich bei der Reanimierung als Held und Retter zu präsentieren. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten