Dienstag, 28. Mai 2019

SPD-Vorsitzende Andrea Nahles stellt sich als Fraktionschefin zur Wiederwahl

Nachdem historisch schlechten Ergebnis der SPD bei der Europawahl am vergangen Sonntag, zieht SPD-Chefin Andrea Nahles ihre Konsequenzen und stellt sich zur Wiederwahl im Bundestag. Die SPD sei nun nicht mehr zweistärkste, sondern drittstärkste Kraft in Deutschland, weshalb sie ihre innerparteilichen Kritiker zur Kandidatur aufforderte. Ob Martin Schulz ein möglicher Kandidat sei, bestätigte sie zunächst nicht. Sie betonte aber, dass sie bereit sei, auch in Zukunft Verantwortung für die SPD zu übernehmen. Die Sozialdemokraten hatten bei der Europawahl zweistellig Stimmen eingebüßt und lagen bei insgesamt 15,8 Prozent. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten