Dienstag, 7. November 2017

Mann schießt in einem Bremer Supermarkt um sich

Am heutigen Donnerstag sind vor einem Supermarkt in Bremen mehrere Schüsse gefallen. Dabei wurde ein Mann so schwer verletzt, dass er wenig später im Krankenhaus starb. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar, die Fahndung läuft. Von einem terroristischen Hintergrund könne nicht ausgegangen werden, bestätigte die Polizei.

Keine Kommentare:

Kommentar posten