Dienstag, 23. Februar 2016

Michael Oehme / Pressearbeit: Der Sommer naht

Der Sommer naht und somit verschlägt es wieder viele Menschen auf ihre Terrasse - jedenfalls jene, die das Glück haben, eine solche vor der Tür zu haben: Im Trend sind derzeit Terrassen im Naturlook. Dieser kann erzeugt werden durch Böden aus Holz oder Naturstein. Wichtig für Mieter: "Bei einer gemieteten Immobilie vorsichtshalber immer Pläne an der Terrasse mit dem Vermieter absprechen", rät Michael Oehme.


Kommentare:

  1. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Vermieter böse darüber ist, wenn der Mieter die Terrasse verschönert. Das Gegenteil ist ja meist eher der Fall. Da werden Sachen gelagert usw. Dennoch stimmt natürlich, was Oehme schreibt: jede Veränderung muss mit dem Vermieter abgestimmt werden, auch wenn Kein "Bauplan" besteht.

    AntwortenLöschen
  2. Hierzu gibt es auch auf diesem Blog eine interessante Diskussion: http://www.womenweb.de/forum/schoener-wohnen/mieter-will-vorschreiben-was-auf-der-terrasse-steht/197834

    AntwortenLöschen