Donnerstag, 28. Mai 2015

Michael Oehme/ Pressearbeit: Ryanair erlebt Höhenflug

PR-Experte Michael Oehme macht darauf aufmerksam, dass Ryanair seinen Gewinn um 66 Prozent gesteigert hat. So erreichte die Aktie kürzlich Rekordstand. „Damals flog Ryanair überwiegend kleinere Provinzflughäfen an“, erklärt Oehme. „Nun ist das Unternehmen auch an großen Flughäfen vertreten und das macht sich in der Umsatzsteigerung bemerkbar.“ Wie Ryanair am Dienstag in Dublin mitteilte, stieg der Nachsteuergewinn im Geschäftsjahr bis Ende März auf 867 Mio. Euro. Für das Geschäftsjahr 2016 seien 940 bis 970 Mio. Euro zu erwarten, hieß es.

Keine Kommentare:

Kommentar posten