Freitag, 3. Mai 2013

Michael Oehme: Europas größter Apple Store eröffnet in Berlin


Als Berliner Touris wurden wir in sämtlichen Apple Stores der Welt entlarvt. „So was haben wir in Berlin nicht.“ Lange blieb die Bundeshauptstadt ohne eigenen Apple Store. Doch ab dem heutigen Freitag eröffnet der erste Apple Store, der zugleich der größte in Europa ist. Damit schickt das kalifornische Unternehmen seine elfte Filiale in Deutschland an den Start. Und für uns Berliner wird die Genius Bar nun auch endlich ein Stückchen Heimat.

 

Weltweit betreibt Apple 406 Apple Stores, in Europa 81 und in Deutschland 11. Am heutigen Freitag um 17 Uhr nimmt die neueste Filiale in Berlin ihren Verkaufsbetrieb auf. Die längst als überflüssig gehandelte Eröffnung eines Berliner Apple Stores findet nach rund zweijährigen Bauarbeiten am Kurfürstendamm statt.
Was die Location der Filiale angeht, hat sich das kalifornische Unternehmen natürlich was Besonderes ausgedacht. Gerade in der Bundeshauptstadt möchte man sich von seiner schönsten Seite präsentieren. So hat sich Apple in historischen "Haus Wien" niedergelassen, in einem denkmalgeschützten Gebäude, das 1913 als eines der ersten Berliner Kinos erbaut wurde.
Nicht nur mit Prunk und Pracht soll der Apple Store glänzen. Zugleich gehört dieser mit einer Fläche von rund 5000 Quadratmetern und über 200 Mitarbeitern zum größten in Europa. Im Erdgeschoss des "Haus Wien" wurden Verkaufs- und Beratungsfläche errichtet. Dazu hat man den unteren Bereich des Gebäudes vollständig entkernt. Im oberen Bereich des Berliner Stores wurde der Kinosaal renoviert und umfunktioniert. Hier sollen neben Kundenveranstaltungen auch zahlreiche Musik- und Kulturveranstaltungen stattfinden.
Geht es nach Steve Cano, Apples Senior-Vize-Präsident für Handel, soll der Berliner Apple Store über seinen Zweck als Verkaufs- und Kundenberatungszentrum hinaus auch als kulturelle Attraktion fungieren. Nicht nur Apple-Kunden, sondern auch Touristen soll das "Haus Wien" verstärkt anlocken. Daneben erhofft sich Apple, mit dem renovierten Kinosaal ein Zentrum für Kultur-Veranstaltungen zu werden. Schon morgen startet iTunes LIVE aus Berlin: Passenger stellt exklusiv im Apple Store Songs aus seinem aktuellen iTunes Hitalbum All the Little Lights vor, darunter auch seine Nr. 1 Single Let Her Go. Das Event findet von 20 bis 21 Uhr statt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten