Freitag, 12. Oktober 2012

Michael Oehme: Griechenland verliert seinen größten Konzern

Am Donnerstag teilte Coca Cola Hellenic mit, seinen Sitz in die Schweiz und seinen Börsenplatz nach London zu verlagern. Mit dem Getränkeabfüller verliert Griechenland, bezogen auf den Marktwert, das größte Unternehmen des Landes.
Viele Unternehmen verlieren das Vertrauen in Griechenland, was sich sehr schlecht auf die Wirtschaft auswirken wird.
Kürzlich hatte die Milch- und Joghurtfirma "FAGE" bekanntgegeben ihren Sitz nach Luxemburg zu verlegen.
Seit fünf Jahren befindet sich das Land in einer Rezession und ein Ende ist nicht abzusehen.
Die Arbeitslosenquote liegt derzeit über 25 Prozent.

By VL/ Michael Oehme

Keine Kommentare:

Kommentar posten