Dienstag, 19. Dezember 2017

EU startet die zweite Phase der Brexit-Verhandlungen

Nun ist die offiziell zweite Phase der Brexit-Verhandlungen zwischen der Europäischen Union und Großbritannien gestartet. Der Gipfel der Staats- und Regierungschefs der EU in Brüssel wird über die zukünftigen Beziehungen entscheiden. So wünscht sich die britische Seite eine zweijährige Übergangsphase nach dem Brexit im März 2019. Hinzu kommen Bestreben nach einem Handelsabkommen. Bundeskanzlerin Merkel betonte, dass die zweite Verhandlungsphase ein „hartes Stück Arbeit“ bedeute.

Keine Kommentare:

Kommentar posten