Donnerstag, 7. September 2017

Kommunikationsexperte Michael Oehme: Manipulation der Bundestagswahl vorhergesagt


Kommunikationsexperte Michael Oehme macht auf eine darauf aufmerksam, dass die Bundestagswahl eventuell manipuliert werden könnte. Dies haben Fachleute dem Medium ZEIT ONLINE demonstriert. Nun sind Bundeswahlleiter und BSI alarmiert. So hieß es im Januar allerdings noch, eine deutsche Bundestagswahl lasse sich nicht hacken. Nun hat der Informatiker Tschirsich, frisch gebackener Masterabsolvent im Fach Informatik, das Gegenteil bewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten