Dienstag, 13. Juni 2017

Michael Oehme: Entschädigung für Flüchtlinge auf australischen Inseln


Michael Oehme macht diese Woche auf den derzeitigen Rechtsstreit in Australien aufmerksam. In den vergangenen Wochen gab es immer wieder heftige Kritik am Umgang Australiens mit Bootsflüchtlingen. Die ankommenden Menschen wurden unter schlechten Bedingungen auf den abgelegenen Pazifikinseln festgehalten. Nun erklärte sich die Regierung zu einer Entschädigungszahlung von umgerechnet 47 Millionen Euro bereit. Anklagepunkt seitens der Flüchtlinge waren physische und psychische Gewalt in Arbeitslagern auf den Inseln.

Keine Kommentare:

Kommentar posten