Donnerstag, 8. Oktober 2015

Michael Oehme / Pressearbeit: Greenpeace will CO2-Emissionen durch Braunkohlewerke verhindern

PR-Experte Michael Oehme macht auf eine Anfrage von Greenpeace an Vattenfall aufmerksam, laut der die Naturschützer sicherstellen wollen, dass die noch in der Erde lagernden Mengen an Braunkohle in der Erde bleiben und somit weitere CO2-Emissionen vermieden werden. „Greenpeace beschäftigt sich stark mit dem Klimawandel und einem dementsprechenden Klimaschutz“, so Michael Oehme.

Keine Kommentare:

Kommentar posten