Donnerstag, 21. Mai 2015

Michael Oehme / Pressearbeit: Großes "Reduktionspotential" bei Immobilien

Rund 40 Prozent des Gesamtenergieverbrauchs in Deutschland fallen auf öffentliche und private Gebäude für Heizung, Warmwasser und Beleuchtung. "Hier besteht ein großes Einsparpotential, auch Reduktionspotential genannt", so Kommunikationsexperte Michael Oehme. Das wäre ein weiterer wichtiger Schritt, denn Zahlen der Bundesregierung belegen, dass dieser Energieverbrauch für rund 20 Prozent des gesamten CO2-Ausstosses hierzulande verantwortlich ist.

Kommentare:

  1. Peter Frampton26. Mai 2015 um 08:01

    Na, wenn man hier mal nicht ansetzen sollte, um Energie zu sparen. Hier sollte seitens der Regierung noch wesentlich mehr getan werden.

    AntwortenLöschen
  2. Der Co2-Ausstoß muss verringert werden. Mein Humidity Sensor zeigt mir immer schlechter werdende Werte an... Das ist wirklich nicht schön!

    AntwortenLöschen