Dienstag, 4. Dezember 2012

Michael Oehme: Obama warnt syrische Regierung vor Einsatz von Chemiewaffen


US-Präsident Obama warnt das syrische Regime eindringlich vor dem Einsatz chemischer Waffen im Bürgerkrieg. 


„Der Einsatz von Chemiewaffen ist und wäre völlig inakzeptabel“, betont er. Es wäre ein tragischer Fehler, sollte sich das Regime von Präsident Baschar al-Assad für einen solchen Einsatz entscheiden. Assad werde dafür auf jeden Fall zur Rechenschaft gezogen.

In den vergangenen Tagen hätten Geheimdienste der USA und von Verbündeten Hinweise auf die Bewegung von Komponenten chemischer Waffen erhalten, hieß es aus dem US-Verteidigungsministerium. Außenministerin Hillary Clinton kündigte an, bei einem Chemie-Waffen-Einsatz in Syrien würden die USA handeln.

By VL/ Michael Oehme

Keine Kommentare:

Kommentar posten