Donnerstag, 2. April 2020

Schweizer Parlament beschließt Hilfspaket für mittelständische Unternehmen

20 Milliarden Franken hat das Schweizer Parlament betroffenen mittelständischen Unternehmen als Hilfspaket zur Verfügung gestellt. Bis 500.000 Franken können die jeweiligen Hausbanken an betroffene Unternehmen vergeben. Seit vergangenem Donnerstag können Firmen nun diese Unterstützung erhalten. Laut Aussage der Banken ist die Nachfrage sehr groß. Interessant dabei, die jeweiligen Banker können weitgehend nach eigenem Ermessen handeln. Dies führt zu schnellen Entscheidungen. So sollen einzelne Mittelständler die Unterstützung bereits am gleichen Tag erhalten haben. Im Mai will der Bundesrat entscheiden, ob diese Unterstützung ausgeweitet werden soll.

Keine Kommentare:

Kommentar posten