Donnerstag, 27. April 2017

Michael Oehme: Kaum noch Hoffnung für Alitalia

Mit einem passenden Sanierungsplan sollte die italienische Airline Alitalia eigentlich gerettet werden. Doch nun stimmten die Mitarbeiter in einem Referendum mehrheitlich gegen einen Rettungsplan, der zuvor mit der Regierung ausgehandelt worden war. Italiens Regierungschef Paolo Gentiloni sagte, der Plan sei die Grundvoraussetzung für die Rettung der Airline. Diese steckt seit Jahren in einer tiefen Finanzkrise. Alitalia beschäftigt derzeit 12.000 Mitarbeiter.

Keine Kommentare:

Kommentar posten